Lokalkompass: Ketzertag: "Vor allem Religiöse und Rechte hätten ein Problem mit Satire"

23.06.2019 | Lokalkompass: Der Lokalkompass berichtet über den zeitgleich zum Evangelischen Kirchentag in Dortmund stattfindenden Ketzertag ... weiter

By thorstenadmin

Tagebuch einer Ungläubigen – "Kirchentag Dortmund 2019" – Tag 2

hpd | Eine Frage des Privilegs. In Dortmund geht der Kirchentag weiter – und ebenso der säkulare Protest. Doch in der Behandlung von Säkularen und Religiösen seitens der Ordnungskräfte zeichnen sich Unterschiede ab... weiter

By thorstenadmin

WDR Lokalzeit (Filmbeitrag): Ketzertag als Gegenentwurf zum Dortmunder Kirchentag

wdr - Lokalzeit aus Dortmund | Die Gruppe "Religionsfrei im Revier" (RiR) möchte den säkular denkenden Menschen eine Stimme geben und veranstaltet eine Parallelveranstaltung zum Evangelischen Kirchentag. Es geht unter anderem um die Kritik an kirchlichen Privilegien, die Trennung von Kirche und Staat und Finanzierungsmodelle in der Kirche. ... zum Video

By thorstenadmin

Tagebuch einer Ungläubigen – "Kirchentag Dortmund 2019" – Tag 3

hpd | Leere Bühnen und Bibelriegel. Neben dem Ketzertag beginnt heute in Dortmund eine weitere gottlose Veranstaltungsreihe: Der Humanistentag. Währenddessen ist das Interesse der Einheimischen am Kirchentag eher mäßig... weiter

By thorstenadmin

Tagebuch einer Ungläubigen – "Kirchentag Dortmund 2019" – Tag 1

hpd | Ketzertag Dortmund feierlich eröffnet. Es ist wieder mal soweit: Der diesjährige Kirchentag hat begonnen. Und wieder wirft sich unsere Redakteurin Daniela Wakonigg ins christliche Getümmel, um in ihrem "Tagebuch einer Ungläubigen" über jene Dinge zu schreiben, die in den meisten Medienberichten um das Event unerwähnt bleiben.... weiter

By thorstenadmin

Lokalkompass: Kirchentag: Bettenmangel Armutszeugnis für die Evangelische Gemeinschaft

12.03.2019 | Lokalkompass: Eigentlich soll der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag in Dortmund im Juni des Jahres 2019 nach unserer Zeit ein großes Fest des protestantischen Glaubens werden. Doch irgendwie scheint Sand im Getriebe zu sein. Händeringend suchen die Veranstalter seit Monaten gebetsmühlenartig noch für tausende Teilnehmende eine private, kostenlose Unterkunft. .. weiter

By thorstenadmin

Bürgerbegehren: "Erfurt zahlt nicht!"

Erfurt | Für die Webseite des Bürgerbegehrens gegen die Subventionierung des Katholikentages in Erfurt wurde eine FAQ zu Kirchen- und Katholikentagen erstellt, die nun auch auf der Seite des 11. Gebots veröffentlicht ist.

By thorstenadmin

»Es besteht der Verdacht der Untreue«

Junge Welt | Münster: Nach Großspende an den »Deutschen Katholikentag« zeigen Kritiker den Oberbürgermeister an. Gespräch mit David Farago (Interview: Gitta Düperthal)  weiter

By thorstenadmin

Offener Brief an Erfurter Bürgermeister und Ratsmitglieder

Erfurt | Das Team vom 11ten Gebot wendet sich in einem offenen Brief an die Stadtratsmitglieder der Stadt Erfurt und fordert diese dazu auf, dem Antrag der Veranstalter auf Förderung des Katholikentags 2024 in Erfurt mit 1,2 Millionen € nicht stattzugeben.

By thorstenadmin

Die Diskussion über den Katholikentag ist eröffnet

Thüringer Allgemeine | Bekommt Erfurt nach der Buga 2021 mit dem Deutschen Katholikentag 2024 das nächste Großereignis ins Haus? Nicht so schnell, sagt der Stadtrat. Er hat die von Oberbürgermeister Andreas Bausewein (SPD) vorgeschlagene Bewerbung erst einmal vertagt.... weiter

By thorstenadmin

Pages